Young Violets |

18.11.2022

Fahrplan durch die Winterpause

Die Young Violets trainieren nach dem Ende der Herbstmeisterschaft noch drei Wochen weiter und absolvieren ebenso viele Testspiele, ehe es in den Urlaub geht. Am 9. Jänner 2023 startet dann die Vorbereitung auf das Frühjahr, bis 17. Februar sind insgesamt sieben Matches geplant, fünf davon bei der Generali-Arena.

©GEPA-pictures

Das Team von Harald Suchard trifft noch im Herbst daheim auf die LASK Amateure, Donaufeld und Traiskirchen, von 8. Dezember bis 8. Jänner haben die Young Violets dann Urlaub mit Heimprogramm.

Vier Tage nach der Rückkehr in den Trainingsbetrieb steht beim Wiener Sport-Club das erste Testspiel auf dem Programm. Danach gastieren der FAC, Mannsdorf, Neusiedl/See, Horn und die Admira in Wien-Favoriten. Das letzte Vorbereitungsspiel findet dann am 17. Februar auswärts beim SKU Amstetten statt.

Am 24. Februar 2023 steigen die Young Violets mit dem Auswärtsspiel bei Kapfenberg wieder in die Meisterschaft der 2. Liga ein.

Winterfahrplan 2022/23 (Änderungen vorbehalten):

18. November, 15:00 Uhr: Testspiel vs. LASK Amateure (h)

25. November, 17:00 Uhr: Testspiel vs. SR Donaufeld (h)

2. Dezember, 17:00 Uhr: Testspiel vs. FCM Traiskirchen (h)

8. Dezember–8. Jänner: Urlaub

9. Jänner: Trainingsstart

13. Jänner, 18:00 Uhr: Testspiel vs. Wiener Sport-Club (a)

20. Jänner, 15:00 Uhr: Testspiel vs. FAC (h)

24. Jänner, 18:00 Uhr: Testspiel vs. FC Mannsdorf (h)

27. Jänner, 18:00 Uhr: Testspiel vs. SC Neusiedl/See (h)

3. Februar, 15:00 Uhr: Testspiel vs. SV Horn (h)

10. Februar, 15:00 Uhr: Testspiel vs. FC Admira (h)

17. Februar, 15:00 Uhr: Testspiel vs. SKU Amstetten (a)

24.-26. Februar: 2.-Liga-Start 2023 mit dem Auswärtsspiel in Kapfenberg