Profis |

22.11.2022

Unser Winterfahrplan

Die Austria trainiert nach dem Meisterschaftsende noch zwei Wochen weiter, im Anschluss treten die Spieler ihren wohlverdienten Urlaub an. Das erste Bundesliga-Spiel 2023 steigt erst Anfang Februar, Trainingsstart ist am 3. Jänner. In der Winter-Vorbereitung ist ein zehntägiges Trainingslager in der Türkei geplant.

Folgende Termine sind im neuen Jahr fixiert (Änderungen vorbehalten):

3. Jänner: Trainingsstart

7. Jänner, 15:00 Uhr: Testspiel gegen FavAC (h)

10. Jänner, 15:00 Uhr: Testspiel gegen Brno (h)

13. Jänner, 17:30 Uhr: Testspiel gegen Traiskirchen (h)

15.-25. Jänner: Trainingslager in Belek

17. Jänner, 15:15 Uhr (Ortszeit/13:15 Uhr Österreich): Testspiel gegen Vasas FC

23. Jänner, 17:30 Uhr (Ortszeit/15:30 Uhr Österreich): Testspiel gegen FK Partizan

27. Jänner, 15:00 Uhr: Testspiel gegen die Vienna (h)

3. Februar, 15:00 Uhr: Testspiel gegen FAC (h)

12. Februar, 17:00 Uhr: Bundesliga-Start 2023 mit dem Heimspiel gegen Austria Klagenfurt

Manfred Schmid: "Wir hatten im Herbst alle drei bis vier Tage ein Spiel, in unserer Situation ist es wichtig, dass die Spieler in den zwei Trainingswochen nach dem letzten Meisterschaftsspiel optimal regenerieren. Wir werden in dieser Phase auch individuell mit den Spielern arbeiten. Danach gibt es für die Spieler einen längeren Urlaub mit einem guten Heimprogramm. Ich habe in Köln die Erfahrung gemacht, dass den Spielern ein langer Urlaub guttut."

Icon

Jetzt das Frühjahrs-Abo sichern

Icon

Alle Infos zum Frühjahrs-Abo