Veilchen-Info |

14.10.2021

Infos zur 2G-Regel gegen Admira und Ried

Die Wiener Stadtregierung hat vorerst für Oktober die 2G-Regelung (geimpft oder genesen) eingeführt, die Austria Wien respektiert und umsetzt. Betroffen sind die Heimspiele gegen die Admira (Sa., 16.10., 17:00 Uhr) und Ried (Sa., 23.10., 17:00 Uhr) sowie das Heimspiel der Young Violets gegen Kapfenberg (Sa., 30.10., 14:30 Uhr).

©GEPA pictures

Im Laufe der Corona-Pandemie zeigte sich bereits mehrfach der starke Zusammenhalt innerhalb der Austria-Familie, indem die Fans "ihren" Verein unter sich ständig ändernden Rahmenbedingungen großartig unterstützten. Es ist nicht selbstverständlich, dass die Anhängerinnen und Anhänger Austria Wien mit so großer Solidarität durch diese schwierige Phase begleiten. Dafür möchten wir an dieser Stelle einmal mehr ein großes "Dankeschön" aussprechen.

Der FK Austria Wien hat den Kampf gegen die Pandemie ab Tag eins bestmöglich unterstützt sowie alle behördlichen Vorgaben umgesetzt – und wird dies auch jetzt wieder tun. Wir versuchen, allen voran im Sinne der Fans auch unter den neuen Rahmenbedingungen bestmögliche Lösungen zu finden und einen angenehmen Stadionbesuch zu ermöglichen.

Icon

Impfaktion bei der Generali-Arena

15. Oktober & 15. November


GEIMPFT

  • 2 Impfungen: Keine Zeitbeschränkung (grüner Pass: 2/2)
  • 1. Impfung: Nur Johnson & Johnson ab dem 22. Tag (grüner Pass: 1/1)
  • Genesen & 1. Impfung: Keine Zeitbeschränkung (grüner Pass: 1/1)

GENESEN

  • Absonderungsbescheid oder ärztliche Bestätigung über molekularbiologisch bestätigte Infektion, grüner Pass

GETESTET (UNTER 12 JAHREN)

  • PCR-Tests: 72 Stunden nach Probennahme
  • Antigentests: 48 Stunden nach Probennahme
  • NINJA-Tests: gültig mit allen drei Pickerln, sonst PCR- oder Antigentest notwendig
  • Selbsttests: in Wien nicht gültig